Interview mit Christine Münch

Wir möchten euch nicht nur unsere Motivation und Inspiration näher bringen, sondern auch die unser Leserinnen. Christine Münch ist eine unser ersten Kundinnen, und arbeitet selbstständig im Bereich Marketing & Communications. Mehr Infos zu ihrem Unternehmen findet ihr hier.

 

Was machst du beruflich und was macht dir bei der Arbeit am meisten Spass?

Ich arbeite seit drei Jahren selbstständig als Marketing- und Communications-Beraterin und helfe meinen Kunden dabei besser mit ihrer Zielgruppe zu kommunizieren und eine stärkere Kundenbindung aufzubauen.

Basierend auf klar definierten Kundenpersonas und einer durchdachten Value Proposition leiten wir alle weiteren Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen ab.

Am meisten Spaß macht mir, dass meine Arbeit abwechslungsreich ist. Ich bin Psychologin, wenn ich mich in die Zielgruppen reindenke und ihre versteckten Bedürfnisse aufdecke. Ich bin Coach, wenn ich meinen Kunden dabei helfe, ihre Ziele klar zu definieren und diese Schritt für Schritt zu erreichen. Ich bin Copywriter, wenn ich Key Note Speeches, Blog-Artikel oder für Social Media texte. Das tolle ist, dass ich von überall und mit Kunden auf der ganzen Welt zusammenarbeiten kann.

 

Was motiviert dich und wer sind deine Vorbilder?

Mich motiviert es Unternehmen, die tolle Produkte haben, dabei zu helfen ihre Vision klarer zu kommunizieren und ihre Mission greifbar zu machen. Bedeutungsvolle und nachhaltige Beziehungen aufzubauen – das mache ich sowohl gerne privat als auch beruflich.

Meine zwei größten Vorbilder sind Tony Robbins und Marie Forleo. Jedes Wort ist inspirierend und authentisch. Für mich sind beide der lebende Beweis, was durch harte Arbeit, Durchhaltevermögen und das richtige Mindset möglich ist.

 

Warum hast du unser Buch gekauft und wie, denkst du, wird es deinen Alltag verändern?

Das Female Founders Book habe ich aus zwei Gründen gekauft. Erstens, weil mich die Stories von erfolgreichen Gründerinnen wahnsinnig inspirieren. Der zweite Grund ist, dass ich weiß, dass das Thema den beiden Autorinnen Val und Maxi persönlich sehr am Herzen liegt – und ich mir daher sicher bin, dass das Buch unvergleichbar authentisch, extrem ehrlich und qualitativ hochwertig wird. Im Alltag werde ich mir daraus Motivation ziehen, meinen eigenen Weg weiterzuverfolgen und nicht aufzugeben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.